Navigation: Startseite > Accessoires > Brillen & Sonnenbrillen

Brillen Aufbewahrung - Brillen & Sonnenbrillen aufbewahren leicht gemacht

Brillen Aufbewahrung © I-Vista / pixelio.de

Brillen & Sonnenbrillen aufbewahren - die Herausforderung

Wer kennt es nicht: Man hat sich eine neue, teure Brille zugelegt und möchte diese nun beim Ausgehen mitführen obwohl die Sonne nicht sicher scheint? Oder man hat mehrere Brillen und möchte diese stilecht zuhause oder auf Reisen aufbewahren? Allen Situationen ist haben eines gleich: Die Brillen - egal ob eine oder mehrere - sollen sicher aufbewahrt werden, ohne das sie verkratzen oder verbogen werden. Nun wie macht man das am besten? Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige Möglichkeiten vor, Brillen korrekt aufzubewahren. Gerade die häufig hochpreisigen Accessoires verdienen es, vernünftig gelagert bzw. geordnet zu werden. Wir zeigen Ihnen, wie das geht! Unten sehen Sei alle Aufbwahrungsmöglichkeiten für Brillen in allen Situationen:

Möglichkeiten zur Brillen- und Sonnenbrillenaufbewahrung

Mehrere Brillen / Sonnenbrillen: Eine Brille / Sonnenbrille:

Mehrere Brillen aufbewahren in Brillenbox

Brillenboxen sind klassische Brillen-Aufbewahrungsmöglichkeiten für zuhause In Brillenboxen kann eine Vielzahl von Brillen aufbewahrt werden. Ideal also für Brillensammler oder Familien, in denen mehrere Personen Brillenträger sind. Brillenboxen sind in verschiedenen Ausfertigungen erhältlich und dementsprechend auch in unterschiedlichen Preislagen verfügbar: von der schlichten Box bin hin zum edlen Interieurstück.

Aufbewahren in Brillenregalen und Brillentabletts

Multifunktionale Brillenhalter können für unterschiedliche Accessoires benutzt werden. Beispielsweise können Krawatten und Brillen an einer Halterung, die man in den Kleiderschrank oder eine Kleiderstange hängen kann, aufbewahren. So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Krawatte und Brillen aufbewahrt und Ordnung im Schrank wieder hergestellt. Und das alles zum kleinen Preis.

Aufbewahren in Brillenständern

Brillenständer bieten die Möglichkeit, Brillen offen und gut sichtbar aufzubewahren. Diese Aufbewahrungsform ist den meisten Brillenträgern nur vom Optiker bekannt, aber durchaus auch für zuhause zu erwerben. Brillenständer eignen sich dafür, mehrere Brillen zu ordnen.

Mehrere Brillen aufbewahren in Brillenrolle

Die Brillenrolle ist praktisch für die Aufbewahrung von Brillen auf Reisen und zuhause. Insbesondere unterwegs schützt eine Brillenrolle die Brillen vor Beschädigungen aller Art. Und zuhause bewahrt die Brillenrolle die Gläser stilecht und vor allem platzsparend auf. Die Rolle ist einfach ideal zum Brillen aufbewahren.

Brillentaschen als Aufbewahrungsmöglichkeit

Eine Brillentasche bieten optimalen Schutz auf Reisen und beim Sport. Durch das zumeist leichte Nylonmaterial sind Brillentaschen die perfekten Begleiter bei Outdooraktivitäten. Die Aufbewahrung in einer Brillentasche ist für Sportbrillen empfohlen. Es gibt aber auch Brillentaschen, die zum Ausgehen geeignet sind.

Brillenetius zum Brillenaufbewahren

Brillenetius sind neben Brillenbeuteln die wohl verbreitetste Form der Brillenaufbewahrung. Etius in Hardcaseform bieten der Brille den optimalen Schutz vor Kratzern und Verformungen. Wer seine Brille klassisch aufbewahren möchte, liegt mit einem Brillenetiu goldrichtig. Etius gibt es von günstig bis teuer in allen möglichen Varianten und Ausführungen sowie Materialien und Farben. Hier gibt es die volle Vielfalt.

Brillenbeutel zum Aufbewahren

Brillenbeutel schützen die Brille primär vor Kratzern. Durch das elastische Material sind Brillenbeutel eher schlecht dazu geeignet, Brillenverformungen zu vermeiden. Zum Aufbewahren eignen sich Beutel dennoch, wenn sie zum Beispiel für Sportbrillen beim Sport oder Freizeitaktivitäten im Freien genutzt werden. Brillenbeuten sind zudem extrem leicht und platzsparend.